AZ-Neu

Die Informationsplattform für ArbeiterInnen, Angestellte, KMUs, EPUs und PensionistInnen

wie schnell Journalismus mit 'linksradikal' zur Stelle ist 

Wie linksradikal ist der neue Chef der britischen Labour-Partei wirklich? Corbyn steht eindeutig links von der geltenden Parteilinie und er ist bisher zweifellos ein Außenseiter. Aber ist er linksradikal? So wird er seit Monaten eingestuft und erst vor wenigen Tagen hat ihn eine Kommentatorin der Londoner "Times" als "regierungsunfähig" bezeichnet, obwohl er noch keinen einzigen Tag regiert hat. Die Beurteilung seiner Politik wird schon über die Jahre hinweg von so manchen (eigentlich der überwiegende Mehrheit) Journalisten negativ dargestellt. Alles was nicht neoliberal ist, ist linksradikal. Das haben wir ja auch schon bei Griechenland gesehen. Die Politik von Corbyn ist im Grunde genommen eine Sozialdemokratie, wie es sich viele Bürger erwarten und von Brandt, Kreisky und Palme vertreten wurde. Corbyn vertitt in der heutigen Zeit endlich eine Politik, die immer wichtiger wird, um dem Neoliberalismus und der Austeritätspolitik Paroli bieten zu können. mehr ->

Posted by Wilfried Allé Sunday, September 13, 2015 11:38:00 AM

Statistics

  • Entries (1)
  • Comments (2)