AZ-Neu

Die Informationsplattform für ArbeiterInnen, Angestellte, KMUs, EPUs und PensionistInnen

Die Themeninitiative Vorwärts Europa kommt jetzt zu euch! 

Die Themeninitiative Vorwärts Europa kommt jetzt zu euch!
Klick mich an -> https://youtu.be/-I3XEo0SwIs

Liebe Genossinnen und Genossen,
liebe Freundinnen und Freunde!


Wir starten unsere Initiative zu einem “alternativen EU-Ratsvorsitz”!


Am 1. Juli 2018 übernahm Österreich den EU-Ratsvorsitz. Damit hätten wir die Möglichkeit europäische Politik für 6 Monate positiv zu gestalten. Die österreichische schwarz-blaue Bundesregierung spricht in ihrem Programm von einem ‚Europa, das schützt‘. Damit meinen sie zwei Dinge: erstens die militärische Abschottung Europas und zweitens der Schutz von Konzernen und Reichen. Statt auf das Verbindende zu suchen, setzt Schwarz-Blau auf das Trennende und bedient die Interessen der Großspender.

Wir wollen einen anderen Ratsvorsitz! Und kommen jetzt zu euch mit
9 Themen – 9 Workshops – 9 ExpertInnen.


Wie funktionierts?

Ihr seid eine Gruppe politischer Menschen, die Europa sozial und demokratisch gestalten wollt? Dann habt ihr jetzt die Möglichkeit zwischen unseren 9 Seminaren zu wählen. Sucht euch ein Thema aus und meldet euch bei uns, gemeinsam vereinbaren wir Zeit und Ort. Unsere Ruf-Seminare dauern circa zwei Stunden und werden von unseren Fach-ExpertInnen gestaltet.

Unsere Themen:


Im Anhang findet ihr noch mehr Informationen zu den Themen, oder besuche uns auf facebook.com/VorwaertsEuropa


Wir freuen uns auf euch!
Freundschaft und Vorwärts Europa!

Simone & Chrisa
für die Themeninitiative Vorwärts Europa


Dein Team von Vorwärts Europa

Besuche uns auf unserer Facebook-Seite, wir freuen uns über dein „Like“
facebook.com/VorwaertsEuropa/

In dringenden Fällen erreichst du uns auch telefonisch:
Chrisa - +43 664 583 67 23
Simone - +43 650 5000221
SPÖ Wien - +43 1 53427294

Du bekommst dieses E-Mail, weil du dich für die Themeninitiative der SPÖ Wien "Vorwärts Europa" interessierst und deine Kontaktdaten für Einladungen zur Verfügung gestellt hast.

Solltest du unsere E-Mails und Einladungen nicht mehr erhalten möchten klicke bitte hier

Posted by Wilfried Allé Monday, October 1, 2018 8:25:00 PM
Rate this Content 0 Votes

Jänner, Februar 2018 

5 Termine · 23. Januar bis 20. Februar
Lechnerstraße 1-5, 1030 Wien, Österreich

Lesekreis, was ist das?
Ein Lesekreis besteht aus mehreren Personen, die gemeinsam ein Buch lesen. Kapitel aus dem Buch werden zu Hause gelesen und vorbereitet und dann in der Gruppe besprochen und diskutiert.

Unser Buch „Entzauberte Union. Warum die EU nicht zu retten und ein Austritt keine Lösung ist“ Herausgegeben von Attac, Mandelbaum Verlag. Edition Kritik & Utopie, 250 Seiten. EUR 15,00

Die Europäische Union befindet sich in der tiefsten Krise ihrer Geschichte. Seit der Griechenland-Erpressung im Sommer 2015 und dem Brexit diskutiert auch die Zivilgesellschaft ihr Verhältnis zur EU neu. Denn ob Kürzungs-, Handels- oder Flüchtlingspolitik: Oft steht die Europäische Union dem guten Leben für alle im Weg. Wie ist die Politik der EU heute einzuschätzen? Wie wahrscheinlich ist eine progressive Reform der EU? Und was sollen wir jetzt tun?

Teilnahme Als offene Initiative können sich bei uns alle Mitglieder der SPÖ und FreundInnen eines sozialen und demokratischen Europas beteiligen. Wir bitten dich, uns ein kurzes E-Mail an europa@spw.at zu schreiben, damit wir dir alle Informationen senden können.

Ort SPÖ-Sektion Alt Erdberg, Hanuschhof,1030 Wien, Lechnerstraße 1-5/Stiege 8 (ACHTUNG: Buchvorstellung hat einen abweichenden Ort)

Termine
15. Jänner 2018
Buchvorstellung „Entzauberte Union. Warum die EU nicht zu retten und ein Austritt keine Lösung ist“.
Wann: Montag, 15. Jänner 2018, 19:00 – 20:30 mit Lisa Mittendrein und Valentin Schwarz, Attac
Wo: VHS Floridsdorf (Angerer Straße 14, 1210 Wien)
Anmeldung: floridsdorf@vhs.at, +43 1 89174 121 000
Ihr habt die Möglichkeit das Buch vor Ort zu erwerben und eure Fragen zu stellen. Der Vortrag kostet 6 €.
https://www.facebook.com/events/296580070749037/
Die Einleitung und das Kapitel „Zur Geschichte der EU: Die schrittweise Durchsetzung neoliberaler Integration“ empfehlen wir bereits zur Vorbereitung auf die Buchvorstellung zu lesen. Wer das Buch noch nicht hat, kann dies dann vor dem ersten Themenblock nachholen.

https://www.facebook.com/events/1756242141095370/

23. Jänner 2018
Themenblock I: Finanz- und Wirtschaftspolitik
- Kapitel Finanzpolitik
- Kapitel Geldpolitik
- Kapitel Steuerpolitik
- Kapitel Wirtschaftspolitik
- „Eine grundlegende EU-Reform ist de facto unmöglich“ - „Alternativen zum Euro“

30. Jänner 2018
Themenblock II: Handels- und Umweltpolitik
- Kapitel Agrarpolitik
- Kapitel Handelspolitik
- Kapitel Umwelt- und Klimapolitik
- „Lernen von TTIP und CETA“
- „Ernährungssouveränität“

6. Februar 2018
Themenblock III: Flüchtlingspolitik und die Neue Rechte in Europa
- Kapitel Flüchtlingspolitik
- Kapitel Militärpolitik
- „Die Austrittsdebatte ist der falsche Ansatzpunkt für Strategien gegen rechts“
- „Wer glaubt, die EU wäre die Antwort auf die Rechte, hat schon verloren“
- „Nutzen wir Städte als Orte des Experimentierens“

13. Februar 2018
Themenblock IV: Sozial- und Lohnpolitik
- Kapitel Gleichstellungspolitik
- Kapitel Lohnpolitik
- Kapitel Sozialpolitik
- „Eine neue Sprache für eine bessere EU-Debatte“
- „Mit strategischem Ungehorsam Spielräume zurückgewinnen und Alternativen durchsetzen“
- „Von Lateinamerika lernen“

20. Februar 2018
Themenblock V: Ideologie und Perspektiven
- „Was ist dran an den gängigen EU-Bildern?“
- „Wo wir stehen: Thesen zur EU-Debatte“
- „Die Europa-Ideologie verhindert eine sinnvolle Debatte über die EU“
- „Ausblick: Zehn Vorschläge wie wir in die Offensive kommen“
______________________________________________________
TI VORWÄRTS EUROPA - WHAT'S THAT?

Wir wollen über die großen Herausforderungen unserer Zeit, egal ob Wirtschaftskrise, Migration, soziale Ungleichheit, Steuerflucht und dem Klimawandel parteiintern aber auch öffentlich reden. Und zwar nicht erst kurz vor den Europawahlen, sondern jetzt und dauerhaft. Als Themeninitiative werden wir auf der Expertise der Partei aufbauen und bereits bestehende Initiativen einbinden. Als offene Initiative können sich bei uns alle Mitglieder der SPÖ und Freund_innen eines sozialen und demokratischen Europas beteiligen:

* Werde jetzt aktiv und gestalte unsere Initiative mit. Komm zu unseren monatlichen Aktiventreffen.
* Besuche unsere vielfältigen und spannenden Diskussionen, Workshops und Vorträge.
* Nutze unseren Informationskanal auf Facebook und teile Inhalte mit uns und deinen Freund_innen.

Setze dich gemeinsam mit uns für ein soziales und demokratisches Europa ein!

Gegründet am 29. April 2017
 
KONTAKTINFO
Anrufen 01 5353535
 
Posted by Wilfried Allé Thursday, January 18, 2018 3:03:00 PM
Rate this Content 0 Votes
-November 2018+
SMTWTFS
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301
2345678

Statistics

  • Entries (2)
  • Comments (0)